Die Quelle von Su Gologone mit einer hohen Ausschüttung

 

Als wir in diesem Jahr im Oktober die Quelle von Su Gologone besucht haben, waren wir sehr erstaunt über den hohen Pegel des Flusses Cedrino, was aber auch nach dem regenreichen Jahr, speziell auch der Regenmenge der Vorwoche , kein Wunder war. Wir mussten den langen Weg über Oliena nehmen, da die Brücke über den Cedrino von Dorgali nach Oliena auf der SP46 nach dem letzten Hochwasser noch immer nicht mit dem PKW befahren werden kann. Vielleicht ist es im nächsten Jahr wieder möglich. „Die Quelle von Su Gologone mit einer hohen Ausschüttung“ weiterlesen

Monte Tului – der Antennenberg von Dorgali

Wenn man in der Region von Orosei und Dorgali unterwegs ist, oder die SS125 Richtung Süden fährt, sieht man immer einen Berg mit einem Funkmasten. Dieser Funkmast war Ziel eines Ausflugs. Die Auffahrt ist am Ende des Tunnels,  den man durchfährt, wenn man von Dorgali kommend auf der  SS 125 abzweigt und Richtung Cala Gonone  weiter will. Dort eröffnet sich nicht nur ein herrlicher Blick aufs Meer,  man kann auch auf einem Parkplatz diese Aussicht genießen. „Monte Tului – der Antennenberg von Dorgali“ weiterlesen