Kleine Wanderung zur Cuile Ziu Tattanu

Eigentlich wollte meine Frau schon seit Jahren zur Cuile Zia Tattanu wandern, allerdings hatte ich jedesmal eine Ausrede. Jetzt ist es soweit gewesen. Wir fahren die schmale Straße von Cala Gonone aus am  Passo Littu hoch. Diese Straße bietet wunderschöne Aussichten auf den Golf von Orosei. Für den Beifahrer ist es natürlich entspannend, der Fahrer sollte sich möglichst nicht ablenken lassen. „Kleine Wanderung zur Cuile Ziu Tattanu“ weiterlesen

Wanderung auf die Hochfläche des Monte Albo

Ein sonniger Morgen an einem der letzten Januartage begrüßt uns in Orosei und wir beschließen Richtung Monte Albo aufzubrechen, um eine Bergtour zu machen. Zunächst fahren wir von Siniscola auf der Ostseite des Monte Albo hinauf und biegen auf die SP3 Richtung Lula ab. Nach ein paar Minuten biegen wir scharf links auf einen ansteigenden Feldweg ab, eine kleine Kehre und wir parken vor einem Eisentor unser Auto. „Wanderung auf die Hochfläche des Monte Albo“ weiterlesen

Gola di Gorropu – einzigartiges Schluchtenerlebnis

Lange sieht man den schmalen, dreieckigen Schluchteneinschnitt schon von der Straße SS 125  aus, tief eingeschnitten unten  am Talschluss des Oddoene-Tals , wenn man von Dorgali Richtung Genna Silana fährt. Nachmittags liegt sie im tiefen Schatten am Fuße des Supramonte, der Rio Flumineddu hat diese Schlucht geschaffen und wir wollten sie nun endlich auch einmal erkunden. „Gola di Gorropu – einzigartiges Schluchtenerlebnis“ weiterlesen

Die Quelle von Su Gologone mit einer hohen Ausschüttung

 

Als wir in diesem Jahr im Oktober die Quelle von Su Gologone besucht haben, waren wir sehr erstaunt über den hohen Pegel des Flusses Cedrino, was aber auch nach dem regenreichen Jahr, speziell auch der Regenmenge der Vorwoche , kein Wunder war. Wir mussten den langen Weg über Oliena nehmen, da die Brücke über den Cedrino von Dorgali nach Oliena auf der SP46 nach dem letzten Hochwasser noch immer nicht mit dem PKW befahren werden kann. Vielleicht ist es im nächsten Jahr wieder möglich. „Die Quelle von Su Gologone mit einer hohen Ausschüttung“ weiterlesen