Das erste Mal

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als wir das erste Mal nach Sardinien gereist sind 2005 anlässlich des Geburtstages meines Mannes. Anstatt Socken zu kaufen, habe ich einen Kurztrip nach Sardinien gebucht, was im Zuge des Aufkommens der sogenannten Billigflüge kein allzu großes Loch in das Geburstagsbudget riss.

Also ging es los im März 2005 für vier Tage. Der ausgeliehene Reiseführer wurde durchstöbert, ein Mietwagen gebucht, ebenso drei Übernachtungen in einem Hotel in Palau.

Als wir ankamen war das Wetter sehr launisch. Wir fuhren über die Brücke Richtung Olbia und meine Gefühle waren etwas zwiespältig.

Nach vier Tagen und etlichen Erkundungen im Norden der Insel standen wir wieder zum Abflug an unserem gelben HLX-Flieger bereit und mein Mann sagte den ausschlaggebenden Satz: ” Auf dieser Insel bin ich nicht das letzte Mal gewesen.”

Seitdem sind wir nun zwei bis drei Mal pro Jahr auf der Insel. Wir haben sie von Nord nach Süd, von West nach Ost und Innendrin ausgiebig bereist und erkundet und sind noch lange nicht fertig. Aber eins müsst ihr wissen, wenn ihr unsere Beiträge lest:  Wir sind noch nie in der Hauptsaison auf der Insel gewesen. Also wundert euch nicht über Winterjacken und menschenleere Strände, raues Meer und fast leere Gassen.

Mit diesem Blog möchten wir euch an unseren Erlebnissen beteiligen, euch Vorschläge machen, was ihr auf Sardinien alles sehen und erleben könnt, euch vielleicht mit Tipps weiterhelfen und euch über Fotos diese wunderschöne Insel nahe bringen.

Solltet ihr Fragen zu einem Bericht haben, einfach über Kommentar antworten. Die Fragen und Antworten können auf Wunsch vertraulich behandelt werden, sonst werden sie unter dem Thema angehängt. Sonstige Fragen einfach über info(at)sardinien.blog an uns richten.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen

Alexandra und Jürgen

2 Antworten auf „Das erste Mal“

  1. Hallo!
    Eure Berichte sind toll und sehr informativ! Wir möchten dieses Jahr zum ersten Mal nach Sardinien reisen… entweder im Mai oder im Oktober.
    Was würdet ihr uns bezüglich derReisezeit empfehlen? Und wo ist der beste Standort für ein erstes Kennenlernen der Insel?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen!
    Vielen Dank und Grüße!
    Ulrike

    1. Hallo Ulrike,
      vielen Dank für dein Lob.
      Mai oder Oktober sind sehr gute Reisezeiten, wenn man nicht unbedingt einen reinen Badeurlaub machen will. Im Mai blüht die Insel, im Oktober kann es streckenweise schon sehr ausgetrocknet sein, dafür ist aber das Meerwasser vom Sommer her noch schön warm und am Strand liegen geht in der Regel auch noch. Eine Wettergarantie gibt es nicht. Im Mai hatten wir schon in Spitzen 40° oder aber auch 15° und Regen.
      Mein problem mit einem Ratschlag ist nun, dass ich so gar nicht weiß, was ihr so gerne unternehmt im Urlaub. Lieber Städte oder Wandern, Strand oder Berge oder alles. Genauso ist es mit der Unterkunft. Lieber Hotel oder Fewo, Campingplatz oder B&B ?
      Wo kommt ihr an? Lieber Flug oder mit dem eigenen Auto und mit Fähre? Wie lange wollt ihr dort sein? Bei längerem Aufenthalt wären auch zwei Orte möglich.
      So mal ins Blaue. Als Anfänger mit Landung in Olbia, würde ich entweder Richtung Orosei empfehlen oder in die Gallura hoch. Weder im Mai und eher noch weniger im Oktober ist dort Remmidemmi anzutreffen. Von Orosei aus habt ihr schöne Strände, als auch einen kurzen Weg in die Berge.
      Ihr solltet euch entscheiden, ob ihr eher in den Osten ( fände ich fürs erste Mal besser) oder in den Westen wollt. Alles auf einmal anzugehen bringt nur Fahrstress, denn ihr braucht viel Zeit für die Wege, besonders im Inselinnern. Da ist insgesamt weniger oft viel mehr.
      Im Osten würde ich aber den Streifen von Olbia bis runter nach Posada eher meiden. Uns ist das viel zu touristisch. Diese Ferienhaussiedlungen gefallen uns gar nicht. Das muss jetzt aber nichts heißen. Wenn man mehr noch etwas sucht, wo mehr los ist, die Auswahl an Unterkünften üppiger, viele offene Restaurants etc., dann ist man da besser aufgehoben.
      Wenn du konkreter geplant hast und mir etwas sagen kannst über eure Vorlieben, dann kann ich dir vielleicht konkreter helfen noch.
      Übrigens gibt es zur Zeit ( ich glaube allerdings nur noch bis heute) sehr günstige Flüge bei Eurowings.

      Viel Spaß bei der Planung und liebe Grüße
      Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.