Porto Istana – kleine, feine Badebucht bei Murta Maria

Da wir vorwiegend über den Flughafen Olbia an- und abreisen, wird oft eine Übernachtung in Flughafennähe notwendig.

Dazu übernachten wir gerne in Murta Maria im Hotel Speraesole. Das liegt gleich am Ortseingang von Murta Maria, etwa 10 Minuten Fahrzeit vom Flughafen entfernt in südlicher Richtung. Bucht man frühzeitig und reist außerhalb der Hauptsaison an, kann man sogar noch zu  gut erschwinglichen Preisen dort nächtigen. Ein paar Schritte vom Hotel entfernt ist noch eine Pizzeria und so kann bei abendlicher Anreise der Abend noch gut gelaunt bei einer ersten Pizza und einem ersten Ichnusa entspannt beginnen.

Aber eigentlich soll es ja jetzt um diese kleine Bucht gehen. Wenn wir am Vortag unserer Abreise wieder zurückkommen und noch Zeit und entsprechendes Wetter ist, fahren wir gerne noch für einen  letzten Strandspaziergang oder Bad im Meer zu dieser Bucht vor.

Vom Hotel aus in südlicher Richtung nimmt man den ersten Kreisverkehr und biegt in die Viale Porto Istana ein. Der folgt man relativ geradeaus ein paar Minuten, bis sie an einem Parkplatz rechterhand endet. Dort befindet sich auch eine Bushaltestelle, heißt der Strand wird auch von der Stadtbuslinie aus Olbia angefahren. Die Frequenz scheint aber nicht sehr hoch zu sein.

Man geht dann noch ein paar Schritte abwärts, einen kleinen Fußweg entlang und schon öffnet sich die Bucht mit ihrem glasklaren, blauschimmerndem Wasser, eingerahmt  von den typischen, leicht rötlichen Felsengruppen.

Eine Strandbar ist ebenfalls vor Ort und so kann man den Tag von dort aus mit Meerblick ausklingen lassen und wehmütig an den kommenden Abschiedstag von der Insel denken.

http://www.speraesole.it/de/

Einen längeren Urlaubsaufenthalt würde ich jetzt hier nicht unbedingt verbringen wollen, aber als Übernachtungsmöglichkeit in Flughafennähe oder für 2-3 Tage um Olbia und Umgebung zu erkunden taugt es allemal. Aber Achtung: Hier finden öfters Hochzeiten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.